Augentageskliniken MVZ || Dres. Jacobi GbR ||

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Behandlungen Sehnervenuntersuchung

Sehnervenkopf

In den meisten Fällen ist diese Erkrankung sehr gut medikamentös mit Augentropfen (1-4x täglich) behandelbar. Über verschiedene Wirkmechanismen führen diese Medikamente, durch Senkung der Kammerwasser-Produktion oder Verbesserung des Kammerwasser-Abflusses, zur Druckeinstellung. Die neue, hochwirksame Generation dieser Augentropfen wirkt gezielt am Auge und führt nur noch in seltenen Fällen zu Nebenwirkungen. Konservierungsfreie Darreichungsformen können darüber hinaus das Allergierisiko senken. Auf die Mithilfe des Patienten kommt es hierbei entscheidend an, denn nur die gewissenhafte, regelmäßige Tropftherapie und das genaue Einhalten der Zeiten für die Tropfengabe verhindert weitere Schäden.

Eine Laserbehandlung oder operative Behandlung des Grünen Star sollte dann erfolgen, wenn die lokale Medikamentengabe nicht ausreicht, um den Augendruck hinreichend zu senken oder Augentropfen grundsätzlich, z.B. wegen Allergien, nicht vertragen werden.
Mit der Argon-Laser-Trabekuloplastik kann durch Verbesserung des Kammerwasser-Abflusses der Augendruck in der Regel für mehrere Jahre um ca. 5 mm Hg gesenkt werden. Diese ambulante Laserbehandlung wird mit örtlicher Betäubung schmerzfrei in ca. 10-15 Minuten durchgeführt und kann ggf. bei erneutem Druckanstieg wiederholt werden.

Die Glaukom-Operation kann ambulant in örtlicher Betäubung oder auch in Vollnarkose durchgeführt werden. Je nach Art des Glaukoms führen wir unterschiedliche Operationsverfahren (z.B. Trabekulektomie, Iridektomie beim Winkelblockglaukom) durch, die auf die individuellen Besonderheiten des Patienten abgestimmt werden.
Eine Filtrationsoperation, die Trabekulektomie stellt beim chronischen Offenwinkelglaukom die operative Methode der Wahl dar. Ein operativ geschaffenes Filterkissen unterhalb der Bindehaut ermöglicht hierbei eine neue zusätzliche Abflussmöglichkeit des Kammerwassers.